Der Milseburgradweg – Genussradeln auf höchstem Niveau

Auf 27 Kilometern Länge erstreckt sich der landschaftlich wunderschön gelegene Milseburgradweg von Petersberg-Götzenhof über Hofbieber nach Hilders auf einer ehemaligen Rhönbahntrasse. Der durchgängig asphaltierte Radweg ist Teil des hessischen Fernradweges R3 und besticht durch grandiose Ausblicke auf die rhöner Berge und trumpft mit dem in seiner Art einmaligen, über einen ein Kilometer langen Tunnel.

Milseburgradweg - Radfahrer auf BrückeDer Milseburgtunnel als besonderes Streckenerlebnis

1.172 Meter misst der beeindruckende Tunnel auf dem Milseburgradweg, der in seiner Länge einzigartig ist und ein herausragendes Erlebnis dieses Radwegs bildet. Bei einer Durchschnittstemperatur von 8 bis 10 Grad Celsius ist die spannende Erlebnisfahrt durch den Tunnel eine erfrischende Abwechslung im Sommer.

Erbaut wurde der Tunnel am Milseburgradweg im Jahr 1889. Er ist tagsüber Dank Bewegungsmelder umweltschonend beleuchtet und wird zum Schutz der Genussradfahrer mit Videokameras überwacht. Von April bis Oktober ist der Milseburgtunnel geöffnet und in den Wintermonaten kann er bequem umfahren werden.

Milseburgradweg - RadfahrerIdealer Rundradweg vom Genussgasthof Fuldaquelle

Von unserem Genussgasthof Fuldaquelle können Sie entweder mit den Rhönradbus nach Hilders gelangen oder Sie genießen zirka einen Kilometer lang ein entgegenkommendes Gefälle Richtung Wasserkuppe, bevor Sie dann bis Hilders meist abwärts fahren können.

Von dort geht es bis nach Petersberg 27 Kilometer bei zirka 2 Prozent Gefälle 360 Höhenmeter bergab. Das ist Genussradeln auf höchstem Niveau! Von dort können Sie sich mit dem Rhönradbus zurückbringen lassen oder radeln bis nach Fulda weiter und nehmen dann den Zug nach Gersfeld oder Ihr Zweirad und fahren auf dem Fuldaradweg bis zu Ihrem Genussgasthof Fuldaquelle. Dort erwarten Sie nach einer solchen Tour leckere Köstlichkeiten aus der Rhön.

Milseburgradweg - RadfahrerOrte am Milseburgradweg

Sie werden auf dem Milseburgradweg die orte Hilders, Eckweisbach, Liebhards, Rupsroth, Steinbach, Oberbernhards, Elters, Schackau, Langenbieber, Hofbieber, Niederbieber, Wiesen, Melzdorf, Almendorf, Götzenhof und Petersberg durchfahren.

Servicestellen für Ihr Fahrrad

Auch bei technischen Problemen werden Sie auf dem Milseburgradweg nicht alleine gelassen, denn es gibt kompetente Servicestellen.

Rhönbike – Die Fahrradprofis aus Hilders

Fahrradverleih und Reparaturservice
Bahnhofstr. 10
36115 Hilders –
Telefon: 0 66 81/8372
Internet: http://rhoen-bike.de/

Radsporthaus SENG

Horwiedener Str. 2
36100 Stöckels
Telefon: 06 61/66 50
Internet: http://www.fahrradwelt-seng.de/

Weitere Informationen und Links

Auf der offiziellen Website vom Milseburgradweg und in der Wikipedia finden Sie weitere Informationen. Einen Flyer können Sie hier einsehen und den Plan vom Rhönradbus an dieser Stelle betrachten.

Die Bilder auf dieser Seite wurden uns freundlicherweise von der Tourist-Information Hofbieber zur Verfügung gestellt.

Milseburgradweg - Radfahrerin von hinten